AGB

 

Anbieter

Anbieter der Veranstaltungen ist die „KG Lövenicher Neustädter 1903 e.V.“ (im Folgenden „Anbieter“), eingetragen im Amtsgericht Köln unter der Nr. VR5279, vertreten durch jeweils 2 Vorstandsmitglieder. Vorstand: Alexander Ommer, Hans Willi Kurth, Michaela Klein, Peter Immig.

Die Anschrift lautet: KG Lövenicher Neustädter 1903 e.V., Lübecker Straße 6, 50858 Köln. Tel.: 02234/498918, E-Mail: geschaeftsfuehrer@loevenicher-neustaedter.de

Gegenstand des Vertrages

Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Eintrittskarten (im Folgenden „Karten“) der Veranstaltungen, die der Anbieter durchführt.

Zustandekommen des Vertrages

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus. Das Angebot des Kunden  für einen Vertragsabschluss gilt als verbindliches Vertragsangebot. Erst mit Übersendung der Auftragsbestätigung durch den Anbieter kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter zustande.  Enthält die Auftragsbestätigung den Vorbehalt einer noch vorzunehmenden Verfügbarkeitsprüfung, kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter erst mit Versendung der Rechnung zustande. Die Bestellung des Kunden kann auf folgendem Wege abgegeben werden:

  • Postalisch
  • telefonisch
  • elektronisch per Online-Bestellformular
  • per E-Mail

Eigentumsvorbehalt

Alle Karten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters. Wir behalten uns vor, im Falle nicht vollständiger Zahlung von Eintrittskarten dem Kunden den Zutritt zu der Veranstaltung zu verweigern.

Preise

Die Preise verstehen sich in Euro, jeweils incl. der gesetzlichen MwSt.,inkl. Beitrag an das Festkomitee, inkl. GEMA und Künstlersozialabgabe.

Liefer- und Versandkosten

Für Liefer- und Versandkosten werden dem Kunden 3,50 € in Rechnung gestellt. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands..

Zahlungsziel und Zahlungen

Bestellungen haben als Zahlungsziel 2 Wochen ab Rechnungsdatum.

Zahlungen können unter Angabe der Rechnungs-Nr. per Überweisung auf  unsere Bankverbindung geleistet werden:

Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE64 3705 0198 1002 9526 85

BIC: COLSDE33

Ausführung der Bestellung

Die Eintrittskarten werden nach Zahlungseingang, rechtzeitig in den letzten 2 Wochen vor der Veranstaltung mit normaler Post versandt. Anspruch auf eine bestimmte Platzzuteilung besteht nicht. Die Versendung erfolgt auf Gefahr des Kunden, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Anbieters oder seiner Erfüllungsgehilfen vor. Im Falle des Verlustes von Eintrittskarten durch den Kunden ist der Anbieter nicht seiner Ersatzbeschaffung verpflichtet.

Rückgabe/Widerruf

Auch wenn wir Eintrittskarten über Fernkommunikationsmittel im Sinne des § 312 c Abs. 2 BGB anbieten und damit gemäß § 312 c Abs. 1 BGB ein Fernabsatzvertrag vorliegen kann, besteht beim Kauf von Eintrittskarten gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufsrecht des Kunden. Jede Angebotsabgabe bzw. Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung bzw. Rechnungsstellung durch den Anbieter bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der bestellten Eintrittskarten.

Bei allen anderen Verträgen mit Verbrauchern gilt das folgende:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

 

KG Lövenicher Neustädter 1903 e.V., Lübecker Straße 6, 50858 Köln. Tel.: 02234/498918, E-Mail: geschaeftsfuehrer@loevenicher-neustaedter.de.

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster – Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von  Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) , unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

–        An KG Lövenicher Neustädter 1903 e.V., Lübecker Straße 6, 50858 Köln:

–        Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

–        Bestellt am (*)/erhalten am (*)

  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Salvatorische Klausel

 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.